Über die neueren Methoden der Kautschukuntersuchung, speziell in ihrer Anwendung auf Rohkautschuk

  • G. Fendler

Zusammenfassung

In jüngster Zeit haben sich Harries2) mit der Einwirkung von salpetriger Säure auf Kautschuk und C. O. Webers3) mit der Einwirkung von Stickstoffdioxyd auf Kautschuk eingehend beschäftigt und die Ergebnisse dieser Untersuchungen für die Analyse des Kautschuks nutzbar gemacht. Die Verfasser haben Methoden ausgearbeitet, welche es gestatten, den Kautschukkohlenwasserstoff durch Überführung in Verbindungen von feststehendem Kautschukgehalt von den beigemengten Verunreinigungen zu trennen bezw. ihn aus dem vulkanisierten Kautschuk, bekannterweise einem Gemisch der verschiedensten Substanzen, in wägbarer Form herauszuschälen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1905

Authors and Affiliations

  • G. Fendler

There are no affiliations available

Personalised recommendations