Advertisement

Zusammenfassung

Nicht nur die einzelnen Theile des Körpers können durch schädlich wirkende Einflüsse erkranken, sondern das Pferd ist auch einer großen Menger von Krankheiten unterworfen, die den ganzen Organismus in Mitleidenschaft ziehen, und ihren Sitz theils in den einzelnen Organen, theils aber auch in keinem Gebilde vorzugsweise haben, und nur eben ein Leiden des Gefäß-, des Nervensystems u. s. w. sind. Obgleich es nicht wahrscheinlich ist, daß Pferde, die mit solchen Krankheiten behaftet sind, zur Uebernahme gestellt werden, so ist es doch nothing, daß der Uebernehmende wenigstens einige von den fieberlosen, langsam verlaufenden Krankheiten kennt, und ich will daher die wichtigsten davon ganz kurz beschreiben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1851

Authors and Affiliations

  • Riege
  • C. Baer

There are no affiliations available

Personalised recommendations