Advertisement

Öle, Fette und Wachse

  • Georg Grasser

Zusammenfassung

Die tierischen Fette stellen hauptsächlich Triglyzeride der Stearin-, Palmitin- und Ölsäure vor, die zuweilen auch Cholesterin enthalten. Dagegen finden sich in pflanzlichen Fetten neben genannten Glyzeriden noch jene der Leinölsäure, ferner auch vereinzelt die der Laurinsäure, Myristinsäure und Arachinsäure. Das sogenannte Phytosterin findet sich besonders in vegetabilischen Ölen, während Cholesterin vorwiegend im Wollfett und in den Lebertranen enthalten ist. Phytosterin und Cholesterin stellen keine Glyzeride, sondern Äther vor und ähneln daher den Wachsarten, die ebenfalls Äther einwertiger Alkohole vorstellen, und zwar besteht das Bienenwachs der Hauptsache nach aus Palmitinsäure-Myricyläther, das Karnaubawachs aus Cerotinsäure-Myricyläther und der Walrat aus Palmitinsäure-Cetyläther.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1929

Authors and Affiliations

  • Georg Grasser
    • 1
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule WienDeutschland
  2. 2.Institutes für GerbereiwissenschaftKaiserl. Hokkaido-Universität SapporoJapan

Personalised recommendations