Himmelsrichtung

  • Erwin von Esmarch

Zusammenfassung

Ein italienisches Sprichwort sagt: „Wo die Sonne nicht hinkommt, kommt der Arzt hin“; und das hat zweifellos seine besondere Richtigkeit in Bezug auf unsere Wohnungen. Ein jeder von uns empfindet ohne Weiteres besonders in der külen Jahreszeit die wohlthätige Einwirkung der Sonne, aber doch machen sich die Wenigsten beim Miethen einer Wohnung klar, wie viel die Behaglichkeit und Gesungdheit eines Raumes von der Besonnung desselben abhängig sein pflegt. Es würde hier zu weit führen, alle die Vortheile anfzuzählen, welche eine der Sonne zugängliche Wohnung in Bezug auf Trockenheit, gute Luftbeschaffenheit und auch direct auf das Wohlbefinden der Bewohner hat, ich möchte mich damit begnügen zu behaupten, daß, wenn irgend möglich, wenigstens im nördlichen Theil unseres Vaterlandes reine Nordwohnungen zu vermeiden sind. Jch wenigstens würde lieber manchen anderen Nachtheil einer Wohnung mit in den Kauf nehmen, ehe ich mich entschließen würde, eine Wohnung in reiner Nordlage zu miethen. Ganz besonders wichtig aber wird es sein, auf die Himmelsrichtung der Wohnung zu achten, wenn darin schwächliche und kranke Personen oder zarte Kinder untergebracht werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1897

Authors and Affiliations

  • Erwin von Esmarch
    • 1
  1. 1.Universität Königsberg i. Pr.Deutschland

Personalised recommendations