Chemische Carcinogenese näher betrachtet: Quantitative Aspekte

  • R. Süss
  • V. Kinzel
  • J. D. Scribner
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB)

Zusammenfassung

„Ich behaupte aber, daß in jeder besonderen Naturlehre nur so viel eigentliche Wissenschaft angetroffen werden könne, als dort Mathematik anzutreffen ist“, meinte einmal Kant und mit diesem strengen Maßstab sprach er beispielsweise der Chemie seiner Zeit den „sicheren Weg einer Wissenschaft“ ab: „… so kann Chymie nicht mehr als systematische Kunst oder Experimentallehre, niemals aber eigentliche Wissenschaft werden.“ Die Chemie ist längst über Kants Verdikt hinausgewachsen, Thermodynamik und Atomtheorie haben sie mit einem sicheren mathematischen Unterbau versehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • R. Süss
    • 1
  • V. Kinzel
    • 1
  • J. D. Scribner
    • 2
  1. 1.Deutsches KrebsforschungszentrumHeidelbergDeutschland
  2. 2.McArdle Laboratory for Cancer ResearchMadisonUSA

Personalised recommendations