Zusammenfassung

Wird der Raum V 0 einer beliebigen Gasmenge von der Temperatur t 0, dem absoluten Druck p 0 und dem spez. Volumen v 0 auf V vergrößert oder verkleinert, und zwar so, daß am Ende die Temperatur wieder t 0 ist, so fällt (bzw. steigt) der absolute Gasdruck im umgekehrten Verhältnis der Räume. Es ist also
$$\frac{p}{{{p_0}}} = \frac{{{V_0}}}{V} = \frac{{{\upsilon _0}}}{\upsilon } $$
oder
$$ pV = p_0 V_0 ;\,\,pv = p_0 v_0 $$
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1920

Authors and Affiliations

  • W. Schüle

There are no affiliations available

Personalised recommendations