Advertisement

Die Atmungsfunktion des Blutes nach akuter schwerer Hämorrhagie

  • Ch. Bauer
  • K. Knorpp
  • H. Bartels
Part of the Verhandlungen der Gesellschaft für Lungen- und Atmungsforschung book series (VGLA, volume 2)

Zusammenfassung

Bei einer akuten anämischen Hypoxie, die durch einen plötzlichen Blutverlust von mehr als 15% des Gesamtvolumens hervorgerufen wird, kommt es zu einer Abnahme der Zahl der Sauerstoffträger und durch die Verminderung des venösen Rückstromes zu einem Absinken des Herzminutenvolumens. Die Abnahme des zirkulierenden Blutvolumens kann z.T. durch Minderdurchblutung der peripheren Körperabschnitte und durch einen Flüssigkeitseinstrom vom Gewebe in die Blutbahn ausgeglichen werden. Da man weiß, daß bei einer chronischen anämischen Hypoxie die Gewebssauerstoffversorgung durch eine Abnahme der Sauerstoffaffinität des Blutes verbessert werden kann (Rodman et al., 1960; Riegel u. Bartels, 1963), lag es nahe, auch bei der akuten anämischen Hypoxie nachzuprüfen, ob durch eine Veränderung der O2-Affinität in vivo die Verminderung der Erythrocytenkonzentration teilweise ausgeglichen werden kann und welchen Einfluß ein Ersatz des entnommenen Blutvolumens durch kolloidale Plasmaersatzlösungen auf die O2-Affinität des Blutes hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Chalmers, J. P., P. J. Körner, and S. W. White: The effects of haemorrhage in the un-anaesthetized rabbit. J. Physiol. (Lond.) 189, 367 (1967).Google Scholar
  2. Riegel, K., u. H. Bartels: Physiologische und pathologische Funktionsänderungen des Blutgastransportes beim Menschen. Beitr. Silikose-Forsch., S-Bd. Grundfragen Silikoseforsch. 5, 367 (1963).Google Scholar
  3. Rodman, T., H. P. Close, and M. K. Purcell: The oxyhemoglobin dissociation curve in anemia. Ann. Int. Med. 52, 295 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Ch. Bauer
    • 1
    • 2
  • K. Knorpp
    • 1
  • H. Bartels
    • 1
  1. 1.HannoverDeutschland
  2. 2.Med. Hochschule HannoverPhysiologisches InstitutHannoverDeutschland

Personalised recommendations