Advertisement

Pflege der Jungwüchse

  • C. Frömbling

Zusammenfassung

Alle diejenigen Arbeiten, welche zur Erhaltung und Förderung eines jungen, in seiner Begründung abgeschlossenen Bestandes bis dahin vorgenommen werben, baß die aus sie verwendeten Kosten durch den Erlös für herausgezogenes Holzmaterial wenigstens zum größten Teile gedeckt werben, fallen unter den Begriff „Jungwuchspflege“ und dem Kulturbetriebe zur Last. Es sind ausschließlich Erziehungsausgaben, die schon frühzeitig an den Betriebsführer herantreten und um so wichtiger sich gestalten, je reichere unb vollkommenere Ersolge in seinen Verjüngungen vorliegen, je größer die Hoffnungen find, zu denen sie berechtigen. Wo mancherlei jugendliche Kräfte in frischem fröhlichem Ringen ihren Übermut betätigen, da erst recht hat ber Zuchtmeister unablässig erzieherisch einzuschreiten. So aber muß es in jeder Buchenverjüngung zugehen, soll sie den höchsten Anforderungen entsprechen unb sie Möglichkeit bieten, aus sicherstem Wege sie zu den vorgesteckten Zielen hinführen zu können. Bei keiner anderen Betriebsform find der Jungwuchspflege so wichtige Ausgaben gestellt wie im Buchenhochwalde, der, mie für die Zukunst doch gefordert werden muß, mit anderen Holzarten aus mancherlei Art und Weise surchsprengt morden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • C. Frömbling
    • 1
  1. 1.Königlich Preußischer Forstmeister a. DDeutschland

Personalised recommendations