Zusammenhang zwischen Dehnung und Relativgeschwindigkeit

  • G. Schulze-Pillot

Zusammenfassung

Die Riemengeschwindigkeit v weicht von der Scheibenumfangsgeschwindigkeit u um den Betrag des Gleitschlupfes w g und des Dehnungsschlupfes w d ab; sie ist auf der treibenden Scheibe um diese Beträge kleiner, auf der getriebenen Scheibe größer. Umfangsgeschwindigkeit und Gleitschlupf sind auf einer Scheibe unveränderlich; der Dehnungsschlupf ist im Auflaufpunkt = 0 und wächst zum Ablaufpunkt hin. Also ergeben sich für die treibende Scheibe erstens für den Auflaufpunkt, zweitens für einen zum beliebigen Winkel φ gehörigen Punkt die folgenden Gleichungen (28) und (29), in denen der Index I den ganzen Umfang der treibenden Scheibe, der Index 1 deren Auflaufpunkt kennzeichnet, während das Fehlen des Index einen beliebigen Punkt des Schei-benumfanges bedeutet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • G. Schulze-Pillot
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleDanzigDeutschland

Personalised recommendations