Advertisement

Der innere Aufbau der Eisenkohlenstofflegierungen

  • Max Moser
Chapter
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Bei der Betrachtung aller Produkte der Stahlerzeugung, bei der Besprechung ihrer Eigenschaften, überhaupt ihres ganzen Verhaltens, treten zwei Begriffe vor allen in den Vordergrund: Das Korn und das Feingefüge des Werkstoffes. Diese beiden Begriffe beherrschen die gesamten Belange der Eisenkohlenstofflegierungen, also auch unseres Kesselbaustoffes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Schrifttum

  1. P. Goerens, Einführung in die Metallographie.Google Scholar
  2. P. Oberhoffer, Das technische Eisen. 2. Aufl. Berlin: Julius Springer 1925.CrossRefGoogle Scholar
  3. Martens-Heyn, Materialienkunde II. Teil. Berlin: Julius Springer 1912.Google Scholar
  4. R. Glocker, Materialprüfung mit Röntgenstrahlen. Berlin: Julius Springer 1927.CrossRefGoogle Scholar
  5. Fachaufsätze in: Stahl und Eisen, Zeitschrift für das deutsche Eisenhüttenwesen.Google Scholar
  6. Zeitschrift für Metallkunde.Google Scholar
  7. Kruppsche Monatshefte.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Max Moser

There are no affiliations available

Personalised recommendations