Advertisement

Allgemeiner Theil

  • Alexander Classen

Zusammenfassung

Schaltet man in den Schliessungsbogen eines galvanischen Stromes mit Schwefelsäure angesäuertes Wasser ein, so wird dasselbe in seine Bestandteile, Wasserstoff und Sauerstoff, zerlegt; in ähnlicher Weise verhält sich eine ganze Anzahl von zusammengesetzten Substanzen. Man bezeichnet den Vorgang der galvanischen Zersetzung mit dem Namen Elektrolyse und die durch den Strom zersetzbaren Körper als Elektrolyte. Durch die galvanische Zersetzung wird der Elektrolyt in zwei Gruppen gespalten, die auf der positiven Elektrode, Anode (mit dem + Pol des Stromerregers verbunden), sich ausscheidende, den elektronegativen Bestandtheil bildende nennt man das Anion, die auf der negativen Elektrode, Kathode (mit dem — Pol des Stromerregers verbunden), sich ausscheidende, den elektropositiven Bestandtheil bildende nennt man das Kation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1897

Authors and Affiliations

  • Alexander Classen
    • 1
  1. 1.Elektrochemie und anorganische ChemieKönigl. Technischen HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations