Advertisement

Untersuchung der flüssigen Fette

  • Rudolf Benedikt

Zusammenfassung

Wenn sich auch die flüssigen Fette (Oele und Thrane) ihrem chemischen Verhalten nach in einige grössere, überdies nicht streng begrenzte Gruppen theilen lassen, so stehen sich doch innerhalb dieser Gruppen viele Glieder in ihrer Zusammensetzung so nahe, dass die Erkennung jedes einzelnen in Gemengen von mehreren, ja auch nur von zwei Oelen oft ausserordentlich schwierig ist. An eine quantitative Scheidung ist der Natur der Sache nach nicht zu denken, da fast sämmtliche Oele der Hauptmasse nach aus denselben chemischen Verbindungen bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweis

  1. 1).
    Livache, Compt. rend. 1895. 120. 842.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1897

Authors and Affiliations

  • Rudolf Benedikt
    • 1
  1. 1.k. k. technischen HochschuleWienÖsterreich

Personalised recommendations