Die Aufnahme des Entgeltprinzips in die preußische Gemeinde-Einkommensteuer

  • Hugo Kramer

Zusammenfassung

Mehr noch als im Staat mußte sich in der Gemeinde eine alleinige Begründung der Steuerpflicht auf das Bürgerrecht mit der wirtschaftlichen Entwicklung geltend machen, weil hier die interkommunalen Beziehungen, d. h. die Mischung der Bevölkerung, in noch höherem Maße zunahm als im Staate. Schanz hat in seinem Werke „Die Steuern der Schweiz“1) nachgewiesen, daß in der Schweiz die ausschließliche Begründung der Steuerpflicht auf das Bürgerrecht zur Folge hatte, daß fast immer die Minorität die schwere Steuerlast zu tragen hatte zugunsten der forensischen Gemeindemitglieder. Es läßt sich hieraus erklären, warum gerade bei den Gemeinden sich eher das Bestreben zeigte, über den Grundsatz der Steuerpflicht der Gemeindezugehörigen hinauszugehen und alle Personen, gleichgültig ob sie an- oder abwesend waren, zur Steuer heranzuziehen, sobald sie Vorteile aus dem Gemeindeverband zogen. Gerade um die Forensen und juristischen Personen der Gemeindesteuer unterwerfen zu können, sind in Preußen schon frühe die „besonderen Gemeinde-Einkommensteuern“ herausgebildet worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Band 1V und Finanz-Archiv 1892, S. 17.Google Scholar
  2. 1).
    Vgl. Stenographische Berichte 1871/72, I., S. 620,21. Über die verschiedenen vergeblichen Versuche der preußischen Regierung, ein K.-Abgabengesetz zustande zu bringen, orientiert in vorzüglichem Maße der 5. Band der Anlagen zu den Stenogr. Berichten d. Abg.-Hauses 1892’93.Google Scholar
  3. 1).
    Vgl. Fr. Jul. Neumann, Die Kommunalsteuerfrage. Schi/loners Jahrbuch 1877, S. 145.Google Scholar
  4. 1).
    Vgl. die Gemeindesteuerreformversuche in Sachsen und Hessen, eine Parallele zum preuß. Kommunalabgabengesetz. Verw.-Archiv 1906, S., 64.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1909

Authors and Affiliations

  • Hugo Kramer

There are no affiliations available

Personalised recommendations