Advertisement

Voruntersuchung und Vorbehandlung des (potentiellen) Transplantatempfängers

  • R. Pichlmayr
  • P. Neuhaus
Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Die Untersuchung eines potentiellen Transplantatempfängers gliedert sich in drei Abschnitte:
  1. I.

    Erst- bzw. Grunduntersuchung zur Feststellung der prinzipiellen Eignung zur Transplantation oder einer absoluten und relativen Kontraindikation, zur Erkennung von Risikofaktoren und Nebenerkrankungen und zur Entscheidung liber deren Behandelbarkeit und Behandlungsart; ggf. Einleitung einer entsprechenden Behandlung und erneute Feststellung der Eignung zur Transplantation nach Durchführung der Behandlung.

     
  2. II.

    Überwachung während der Wartezeit auf die Transplantation zur Feststellung einer Änderung der momentanen oder der generellen Transplantationseignung bzw. Transplantationsdringlichkeit; ggf. zwischenzeitliche Behandlung.

     
  3. III.

    Untersuchung bei Transplantatangebot zur Kontrolle der aktuellen Transplantationseignung und Durchführung der unmittelbaren Vorbereitung auf die Transplantation.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • R. Pichlmayr
  • P. Neuhaus

There are no affiliations available

Personalised recommendations