Advertisement

Albrecht von Graefe und das Glaukom

  • Hans Goldmann

Von Graefe and Glaucoma

Summary

The path is retraced by which von Graefe came to define glaucoma as ocular hypertension and to introduce iridectomy as the healing procedure for acute glaucoma. Von Graefe did not stumble upon the idea of iridectomy by chance. This raises general question which the example of von Graefe’s work can help to answer: how is medical progress possible at a time when anatomical and physiological knowledge is rather limited? This was so in von Graefe’s time and still is, to a great extent.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arlt, F.: Krankheiten des Auges für praktische Ärzte. Prag: Credner u. Kleinbub 1851–1856.Google Scholar
  2. Bowman, W.: On glaucomatous affections and their treatment by iridectomy, Brit. med. J. 1862, 377-382 (1862).Google Scholar
  3. Cohnheim, J.: Über Entzündung und Eiterung. Virchows Arch. path. Anat. 40, 1–79 (1867).Google Scholar
  4. Donders, F. C, Graefe, A. v.: Über einen Spannungsmesser des Auges (Oph-thalmotonometer). Über Glaucom, Astigmatismus und Sehschärfe. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 9(2), 215–221 (1863).Google Scholar
  5. Fischer, J. N.: Klinischer Unterricht in der Augenheilkunde. Prag: Borusch u. André 1832.Google Scholar
  6. Fraser, Th.: Thesis on the Calabarbean. Edinbourg: Thesis of the University of Edinbourg 1862.Google Scholar
  7. Graefe, A. v.: (1) Vorläufige Notiz über das Wesen des Glaucoms. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 1/1, 371–381 (1854).Google Scholar
  8. Graefe, A. v.: (2) Bemerkungen über Glaucom, besonders über den bei dieser Krankheit vorkommenden Arterienpuls auf der Netzhaut. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 1/2, 299–306 (1855).Google Scholar
  9. Graefe, A. v.: (3) Mitteilungen gemischten Inhalts. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 1/1, 187–306 (1856) (darin S. 248 Berichtigung d. Excacation).Google Scholar
  10. Graefe, A. v.: (4) Über Coremorphosis gegen chronische Iritis und Iridochorioiditis. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 2/2, 202–257 (1856).Google Scholar
  11. Graefe, A. v.: (5) Über die Wirkung der Iridectomie bei Glaucom. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 3/2, 456–555 (1857).Google Scholar
  12. Graefe, A. v.: (6) Weitere klinische Bemerkungen über Glaucom, glaucomatöse Krankheiten und der Heilwirkung der Iridectomie. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 4/2, 123/161 (1858).Google Scholar
  13. Graefe, A. v.: (7) Über die Notwendigkeit behufs der druckvermindernden Wirkung die Iridectomie umfangreich zu machen. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 6/2, 150–154 (1860).Google Scholar
  14. Graefe, A. v.: (8) Glaucoma absolutum. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 6/2, 254–260 (1860).Google Scholar
  15. Graefe, A. v.: (9) Weitere Zusätze über Glaucom und der Heilwirkung der Iridectomie, besonders über die glaucomatöse Natur der „Amaurose mit Sehnervenexcava-tion“ und über das Wesen und die Classification des Glaucoms. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 8/2, 242–313 (1863).Google Scholar
  16. Graefe, A. v.: (10) Über Calabarbohne. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 9/3, 87–128 (1863).Google Scholar
  17. Graefe, A. v.: (11) Zusätze über intraoculare Tumoren. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 14/2, 103–144 (1868) (darin S. 117 Atropinglaucom).Google Scholar
  18. Graefe, A. v.: (12) Beiträge zur Pathologie und Therapie des Glaucoms. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 15/3, 108–252 (1869).Google Scholar
  19. Haffmann, J. H. A.: Beiträge zur Kenntnis des Glaucoms. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 8/1, 124–178 (1863).Google Scholar
  20. Heidenhain, R.: Neue Versuche über die Aufsaugung im Dünndarm. Pflügers Arch. ges. Physiol. 56, 579–631 (1894).CrossRefGoogle Scholar
  21. Helmholtz, H.: Beschreibung eines Augenspiegels zur Untersuchung der Netzhaut im lebenden Auge. Berlin: Förstner 1851.Google Scholar
  22. Jaeger, E.: Ergebnisse der Untersuchung des menschlichen Auges mit dem Augenspiegel. Wien: Deuticke 1855.Google Scholar
  23. Jungken, J. Ch.: Die Lehre von den Augenkrankheiten, 3. Aufl. Berlin: Förstner 1842.Google Scholar
  24. Knies, M.: Über das Glaucom. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 22/3, 163–202 (1876).Google Scholar
  25. Laqueur, L.: Über Atropin und Physostigmin und ihre Wirkung auf den intra-ocularen Druck. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 23/3, 149–176 (1877).Google Scholar
  26. Mackenzie, W.: A practical treatise on the deseases of the eye. London: Longman 1830.Google Scholar
  27. Maklakoff: L’ophthalmotonometrie. Arch. Ophthal. (Paris) 5, 159–165 (1885).Google Scholar
  28. Müller, H.: Anatomische Beiträge zur Ophthalmologie. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 4/2, 1–64 (1866).Google Scholar
  29. Pfeffer, W.: Osmotische Untersuchungen. Leipzig: Engelmann 1877.Google Scholar
  30. Ruete, C. G. Th.: Der Augenspiegel und das Optometer für praktische Ärzte. Göttingen: 1852.Google Scholar
  31. Schwalbe, G.: Untersuchungen über die Lymphbahnen des Auges und ihre Begrenzungen. Arch. mikr. Anat. 6, 1–61 und 261-362 (1870).CrossRefGoogle Scholar
  32. Starling, E. H.: On the absorption of fluid from the connective tissue spaces. J. Physiol. (Lond.) 19, 312–327 (1896).Google Scholar
  33. Van’t Hoff, J. H.: Lois de l’équilibre chimique dans l’état diluéou dissous. Stockholm: Handlingar kuning. Svensk Vetenskap. Akad., vol. 21, H. 17, 1886.Google Scholar
  34. Virchow, R.: Die Zellularpathologie, 1. Aufl. Berlin: Hirschwald 1888.Google Scholar
  35. Weber, A.: Ein Fall von partieller Hyperaemie der Chorioidea bei einem Kaninchen. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal. 2/1, 133–157 (1855).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Hans Goldmann
    • 1
  1. 1.Universitäts-AugenklinikBernSchweiz

Personalised recommendations