Mineralöle

Rohpetroleum, Benzin, Leuchtpetroleum, Putzöle, Gasöl und Braunkohlentheer
  • D. Holde

Zusammenfassung

Das der Erde entquillende Rohpetroleum ist gewöhnlich von dunkler, bräunlicher bis schwarzer Farbe, jedoch kommen vereinzelt auch hellere Arten (röthlichbraun bis hellgelb) vor. Die in Deutschland gewonnenen Arten von Rohöl sind tief braunschwarz und yerhältnissmässig dickflüssig. Es eignen sich von ihnen die Elsasser zur Herstellung von Benzin, LeuchtÖl, leicht erstarrenden Schmierölen, Putzölen und Gasölen ; in neuerer Zeit wird auch aus ihnen eine geringere Paraffinsorte gewonnen. Die Oelheimer Oele eignen sich hauptsächlich in Beimischung zu anderen Oelen zur Herstellung von Schmierölen, während Paraffin aus ihnen nicht zu gewinnen ist. Wie russisches Rohöl enthalten auch sie nur minimale Mengen oder gar kein Benzin. Das amerikanische und gewisse Provenienzen galizisches Rohöl bilden das Hauptmaterial für die Herstellung von gutem Kerzenparaffin aus Erdöl, von Leuchtpetroleum und von Petroleumbenzin. Die aus diesen Rohölen hergestelllten Schmieröle haben im Allgemeinen ein leichteres (nahe bei 0° liegendes) Erstarrungsvermögen als russische Oele und auch als galizische Oele von Krosno, welche bei schwerem Erstarrungsvermögen, geeigneter Viskosität und hoher Entflammbarkeit sehr beliebte Schmieröle für Maschinen, Eisenbahnwagen etc. geben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Litteratur

  1. Mittheilungen aus den kgl. technischen Versuchsanstalten. Berlin 1889–1899. Verlag von Julias Springer, Berlin.Google Scholar
  2. Aisinman, Taschenbuch für die Mineralölindustrie. Verlag von Julius Springer 1896.Google Scholar
  3. Holde, Untersuchung der Schmiermittel und verwandter Produkte der Fett- und Naphtaindustrie. Berlin, Verlag von Julius Springer, 1897.Google Scholar
  4. Scheithauer, Die Fabrikation der Mineralöle und des Paraffins aus Schweelkohle, Schiefer etc. Braunschweig, Verlag von Friedr. Vieweg & Sohn, 1895.Google Scholar
  5. Veith, Die Industrie der Mineralöle. 1892. Verlag von Friedr. Vieweg & Sohn.Google Scholar
  6. Höfer, Das Erdöl und seine Verwandten. 1888. Verlag von Friedr. Vieweg & Sohn.Google Scholar
  7. Engler, Die deutschen Erdöle. Verhandlungen des Vereins für Ge-werbefleiss 1887.Google Scholar
  8. Krämer und Böttcher, Die deutschen Erdöle und deren Verarbeitung. Ebendaselbst.Google Scholar
  9. Chem. Revue über die Fett- und Harzindustrie 1895–1899.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1900

Authors and Affiliations

  • D. Holde
    • 1
  1. 1.Kgl. mechanisch-technischen Versuchsanstalt CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations