Advertisement

Cadmium

  • Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemiker-Fachausschuss
  • Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemikerausschuss
  • Metall und Erz, Gesellschaft für Erzbergbau, Metallhüttenwesen und Metallkunde Chemiker-Fachausschuss
Chapter

Zusammenfassung

Für die Bestimmung des Cadmiums haben sich als die zuverlässigsten Arbeitsweisen mit bester Genauigkeit bewährt:
  1. I.

    die Sulfatmethode;

     
  2. II.

    die elektroanalytische Bestimmung aus Kaliumcyanidlösung1;

     
  3. III.

    die polarographische Ermittelung.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Daneben sei die elektrolytische Reduktion aus Kaliumhydrogensulfatlösung erwähnt; vgl. E. Büttgenbach: Z. anal. Chem. Bd. 65 (1925) S. 452. Die Beurteilung der Genauigkeit dieser Methode durch verschiedene Hüttenlaboratorien ist jedoch unterschiedlich.Google Scholar
  2. 2.
    Chemische Analysen mit dem Polarographen, von Dr. H. Hohn. Berlin: Springer 1937.Google Scholar
  3. 3.
    Z. anal. Chem. Bd. 114 (1938) S. 8 bis 15.Google Scholar
  4. 4.
    Die Schwefelwasserstofftrennung von Cadmium und Zink. Z. anal. Chem. Bd. 65 (1925) S. 106.Google Scholar
  5. 5.
    Krössin, E., u. E. Wagner: Metall u. Erz Bd. 38 (1941) S. 199 bis 201.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemiker-Fachausschuss
  • Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemikerausschuss
  • Metall und Erz, Gesellschaft für Erzbergbau, Metallhüttenwesen und Metallkunde Chemiker-Fachausschuss

There are no affiliations available

Personalised recommendations