Advertisement

Infektionsprobleme in der Schwangerschaft. Sinnvolle Serologie und direkter Erregernachweis während der Schwangerschaft

  • E. E. Petersen
Chapter
  • 7 Downloads
Part of the Archives of Gynecology and Obstetrics book series (AGYO)

Zusammenfassung

Zu den vermeidbaren Risiken während der Schwangerschaft gehören bis zu einem gewissen Grade Infektionen. Grundsätzlich kann hier unterschieden werden zwischen systemischen Infektionen, welche auf hämatogenem Wege auch das Kind erreichen können, und zwischen aszendierenden und peripartalen Infektionen, welche über die Zervix und den unteren Eipol auf die Fruchthöhle und das Kind übergehen können. Letztere sind häufiger und spielen in der zweiten Schwangerschaftshälfte oder während der Geburt die größere Rolle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bulling E, Schönberg A, Seeliger HP (1988) Infektionen mit Listeria monocytogenes. Dt Ärztebl 85: B957-B959Google Scholar
  2. Daffos F, Forestier F, Capella-Pavlovsky M (1988) Prenatal management of 746 pregnancies at risk for congenital toxoplasmosis. N Engl J Med 318: 271–275PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Deinhardt F, Roggendorf M, Maass F (1988) Parvovirus-B19 Infektionen in der Schwangerschaft. Dt. Ärztebl 85: B–2430Google Scholar
  4. Doerr HW (1989) Prä- und perinatale Zytomegalievirusinfektionen. Diagn Lab 39: 26–30Google Scholar
  5. Enders G (1988) Infektionen und Impfungen in der Schwangerschaft. Urban & Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  6. Fischbach F, Kolben M, Thurmayr R, Hafter R, Sedlaczek E, Zieglmeier M, Preisl G, Weindler J, Graeff H (1988) Genitale Infektionen und Schwangerschaftsverlauf: Eine prospektive Studie. Geburtsh Frauenheilkd 48: 469–478CrossRefGoogle Scholar
  7. Janitschke K (1989) Toxoplasmose: Diagnostik im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge. Diagn Lab 39: 22–25Google Scholar
  8. Jilg W, Deinhardt F (1988) Schutzimpfung gegen Hepatitis B. Dt Ärztebl 85: B791-B798Google Scholar
  9. Koppe JG, Loewer-Sieger DH, de Roever-Bonnet H (1986) Results of 20-year follow-up of congenital toxoplasmosis. Lancet I: 254–255CrossRefGoogle Scholar
  10. Martius J, Krohn MA, Hillier L, Stamm WE, Holmes KK, Eschenbach DA (1988) Relationships of vaginal lactobacillus species, cervical chlamydia trachomatis and bacterial vaginosis to preterm birth. Obstet Gynecol 71: 89PubMedGoogle Scholar
  11. Petersen EE (1988) Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  12. Remington JS, Klein JO (eds) (1988) Infectious disease of the fetus and the newborn infant, 2nd edn. Saunders, PhiladelphiaGoogle Scholar
  13. Schwarz TF, Roggendorf M, Deinhardt F (1987) Die Infektion mit dem Erreger der Ringelröteln (Humanes Parvovirus B19) und ihr Einfluß auf die Schwangerschaft. Dt Ärztebl 49: 3365–3368Google Scholar
  14. Stück B, Buchow H (1989) Prä- und perinatale HIV-Infektionen. Diagn Lab 39: 9–14Google Scholar
  15. Thompson SE, Washington AE (1983) Epidemiology of sexually transmitted chlamydia trachomatis infections. Epidemiol Rev 5: 96–123PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • E. E. Petersen
    • 1
  1. 1.UniversitätsfrauenklinikFreiburgGermany

Personalised recommendations