Leitgedanken zur Ausarbeitung von Mikromethoden

  • A. A. Benedetti-Pichler
Part of the Mikrochemie Vereinigt mit Mikrochimica Acta book series (MIMIAC)

Zusammenfassung

Die folgende, mehr oder weniger “philosophische” Auseinandersetzung ist das Ergebnis der sich im Laufe der Jahre unvermeidlich ansammelnden persönlichen Erfahrungen. Der Anstoß zur zusammenfassenden Betrachtung ergab sich schließlich durch die andauernde Beschäftigung mit den praktischen Problemen eines industriellen Laboratoriums, das unter anderem ständig auch mit der Ausbildung von Prüfmethoden für analytische Kontroll-Laboratorien beschäftigt ist. Es ist wenigstens denkbar, daß jede der hergebrachten Prüfmethoden in einem kleineren Maßstab durchgeführt werden könnte, und es besteht die Möglichkeit, Materialaufwand und Arbeit zu verringern und vielleicht gleichzeitig die Resultate in kürzerer Zeit zu erhalten. Es erheben sich sogleich die Fragen: Wie groß ist die Aussicht auf Erfolg? Wird sich das Ergebnis in Anbetracht der aufzuwendenden Arbeit lohnen? Wie weit soll man die Verkleinerung treiben? Schließlich, wie soll man vorgehen, um ohne unnötigen Zeitverlust zu einer geeigneten Mikromethode zu gelangen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    B. Baute und A. Benedetti-Pichler, Z. analyt. Chem. 74, 442 (1928).Google Scholar
  2. 2.
    A. Benedetti-Pichler, Z. analyt. Chem. 61, 305 (1922).Google Scholar
  3. 3.
    J. S. Wiberley und J. B. Rather, Jr., Analyt. Chemistry 20, 972 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Micro Metallic Corporation, 193 Bradford Street, Brooklyn, N. Y.Google Scholar
  5. 5.
    A. Benedetti-Pichler, Z. analyt. Chem. 64, 409 (1924).Google Scholar
  6. 6.
    K. Linderstrom-Lang und H. Hotter, C. r. trav. lab. Carlsberg 19, 1 (1933).Google Scholar
  7. 7.
    P. L. Kirk, Mikrochem. 14, 1 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Arthur H. Thomas Company, Philadelphia 5, Pa.Google Scholar
  9. 9.
    R. Bunsen, Ann. Physik u. Chemie 24, 327 (1884).Google Scholar
  10. 10.
    E. Warburg und T. Ihmori, Ann. Physik u. Chemie 27, 481 (1886).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    T. Ihmori, Ann. Physik u. Chemie 31, 1006 (1887).CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    E. Cohnstaedt, Physikal. Z. 10, 643 (1909).Google Scholar
  13. 18.
    F. Emich, Monatsh. Chem. 80, 745 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    J. Donau, Monatsh. Chem. 32, 31 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    H. Häusler, Z. analyt. Chem. 64, 361 (1924).Google Scholar
  16. 16.
    J. S. Wiberley, bisher unveröffentlichte Versuche.Google Scholar
  17. 17.
    A. A. Benedetti-Pichler und S. Siggia, Ind. Engng. Chem., Analyt. Ed. 14, 828 (1942).CrossRefGoogle Scholar
  18. 18.
    F. Emich und J. Donau, Monatsh. Chem. 28, 825 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Anne G. Loscalzo und A. A. Benedetti-Pichler, Ind. Engng. Chem., Analyt. Ed. 17, 187 (1945).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1951

Authors and Affiliations

  • A. A. Benedetti-Pichler
    • 1
  1. 1.Queens CollegeFlushingUSA

Personalised recommendations