Advertisement

Übergangsformen und Umdrehungskörper

Grundformen geschmiedeter, gedrehter und gehobelter Teile
  • Carl Volk

Zusammenfassung

Der Übergang vom runden Querschnitt zum Rechteck, Sechseck oder seitlich abgeflachten Kreis wird durch einen Kegel, eine Kugel oder einen beliebigen Drehkörper vermittelt. Umdrehungskörper erhält man durch Drehen einer ebenen Figur um eine Achse oder durch Aneinanderreihen verschieden grosser Kugeln oder auch verschieden grosser Kreisflächen. Die äussere Begrenzungslinie ist dann eine Berührende an diese Kugeln oder an diese Kreise (vergleiche Sk. 26).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1902

Authors and Affiliations

  • Carl Volk

There are no affiliations available

Personalised recommendations