Advertisement

Die Dampfkesselanlagen

  • Herbert Kyser

Zusammenfassung

Der zweite Teil der Dampfkraftanlage umfaßt die Kesselanlage mit allem für die Dampferzeugung und Fortleitung notwendigen Zubehör. Wenn der Elektroingenieur bei der Wahl der Dampfturbinen maßgeblichen Einfluß erhalten und daher Kenntnisse über die betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Einzelheiten besitzen muß, so ist seiner unmittelbaren Mitarbeit das Gebiet der Kesselanlagen zumeist entrückter. Dennoch soll er auch über Anlage und Betrieb des Kesselhauses Bescheid wissen, da die praktischen Betriebsverhältnisse in wärmetechnischer Beziehung einerseits die Wirtschaftlichkeit und andererseits die Betriebssicherheit der Gesamtanlage wesentlich beeinflussen, was zu beurteilen und zu bewerten letzten Endes Sache des Elektroingenieurs ist. Bei Werken kleinen und mittleren Umfanges wird zumeist der Elektroingenieur auch die gesamte Betriebsführung in der Hand haben und daher um so mehr, ähnlich wie bei den Dampfturbinen, über Einzelheiten unterrichtet sein müssen. Nach der sich so ergebenden Richtung wird die gesamte Kesselanlage unter Voranstellung der Berechnungsgrundlagen im folgenden behandelt werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1936

Authors and Affiliations

  • Herbert Kyser

There are no affiliations available

Personalised recommendations