Advertisement

Die optimale Kombination des absatzpolitischen Instrumentariums

  • Erich Gutenberg
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Die vorhergehenden Abschnitte, in denen die einzelnen absatz¬politischen Instrumente behandelt wurden, lassen erkennen, welche Fulle absatzpolitischer Moglichkeiten den Unternehmen zur Verfiigung steht. Die Absatzpolitik wird aber gerade dadurch gekennzeichnet, daB die Unternehmen von mehreren dieser moglichen MaBnahmen in unter-schiedlicher Weise — je nach ihrer besonderen absatzwirtschaftlichen Lage — Gtebrauch machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. hierzu die Berücksichtigung von Imponderabilien beim Wirtschaftlich-keitsvergleich, Band I, 10. Aufl., 4. Abschnitt, 12. Kapitel, 4.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations