Die Untersuchungsmethoden der flüssigen Brennstoffe

  • L. Schmitz

Zusammenfassung

Eine eingehende Behandlung aller hier in Frage kommenden Untersuchungsmethoden würde den Rahmen dieses Buches weit überschreiten. Es sollen daher nur diejenigen Methoden kurz ber schrieben werden, die für die Verwendung der betreffenden Materialien als Heiz- oder Treiböle von direktem Interesse sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    Zeitschrift Petroleum IX. Jahrgang, S. 978.Google Scholar
  2. 2).
    Journ. f. Gasb. u. Wasserv. 1911, S. 696.Google Scholar
  3. 3).
    Journ. f. Gasb. u. Wasserv. 1902, S. 841.Google Scholar
  4. 1).
    Schmitz (Chem.-Z. 1909, S. 1107).Google Scholar
  5. 1).
    Eine neue Viskosimeter-Konstruktion von Holde (Zeitschr. „Petroleum” XIII, Nr. 14, S. 509) vermeidet verschiedene Mängel des Englersehen Viskosimeters, so z. B. das breite Ölgefäß, das die Temperaturein-stellung erschwert, und das unbequeme Einstellen des ölniveaus auf die 3 Markenspitzen. Der Apparat befindet sich aber noch im Versuchsstadium.Google Scholar
  6. 1).
    Rieppel (Z. Ver. deutsch. Ing. 1907, S. 615).Google Scholar
  7. 1).
    Verfertiger: Sommer & Runge, Berlin, Wilhelmstraße 122.Google Scholar
  8. 1).
    Chem. Ztg. 1910, Nr. 2, S. 11.Google Scholar
  9. 1).
    Zeitschr. „Petroleum”, 17. Jan. 1912, Nr. 8, S. 403.Google Scholar
  10. 1).
    Graefe, Laboratoriumsbuch d. Braunkohlenteer-Industrie, S. 113.Google Scholar
  11. 1).
    Zeitschr. f. angew. Chemie 1913, Aufsatzteil S. 381. 2) Chem.,Ztg. 1909, S. 951.Google Scholar
  12. 1).
    Chem.-Ztg. 1909, S. 1055.Google Scholar
  13. 1).
    Zeitschr. f. angew. Chemie 1900, S. 1230.Google Scholar
  14. 1).
  15. 2).
    Chem.-Ztg. 1911, Nr. 120, S. 1119.Google Scholar
  16. 1).
    Zeitschrift Petroleum, Jahrg. VIII, Nr. 9.Google Scholar
  17. 1).
    Normalbenzin soll ein spez. Gewicht von 0.695–0.705 und einen Siedepunkt von 65–95° haben und kann durch C. A. F. Kahlbaum, Berlin C 25, bezogen werden.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • L. Schmitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations