Advertisement

Die Wechselwirkungen der inkretorischen Drüsen

  • Arthur Weil

Zusammenfassung

Wir haben bis jetzt die Einflüsse der Inneren. Sekretion auf die physiologischen Funktionen des Körpers besprochen, die Abhängigkeit des Blutkreislaufes, der Atmung, des gesamten Stoffwechsels, der Formbildung und der Triebe von der Wirkung der zum Teil noch hypothetischen Inkrete. — Daneben hat man nun noch versucht, die gegenseitige Abhängigkeit der einzelnen endokrinen Drüsen voneinander aufzuklären. Man nahm an, daß sie untereinander wieder einen geschlossenen Ring bildeten, dadurch, daß die einzelnen Drüsen sich gegenseitig in ihrer Wirkung hemmen oder fördern sollten; aus diesen Anschauungen heraus entsprang das oft angeführte Schema von Falta, Eppinger, Rudinger und Heß, das von Aschner unter Hinzufügung der Hypophyse und der Ovarien noch erweitert wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Arthur Weil
    • 1
  1. 1.Institut für SexualwissenschaftUniversität HalleBerlinDeutschland

Personalised recommendations