Advertisement

Untersuchung

  • Moritz Schmidt

Zusammenfassung

Die Untersuchung der Nase und des Halses wird in sehr verschiedener Weise vorgenommen. Ein jeder, der sich eine Art zu untersuchen angewöhnt hat, wird natürlich die seinige für die beste halten. Das Richtige ist wohl, dafs man auf die verschiedenste Weise zum Ziele gelangen kann. Es lassen sich theoretische Gründe für die eine und die andere Methode anführen, die freilich der praktischen Erfahrung gegenüber nicht Stich halten in den Händen derer, die sie nicht gewohnt sind. So kann man theoretisch behaupten, dafs es vorteilhafter für die Untersuchung sei, die Beleuchtung am Kopfe des Arztes befestigt zu haben; der Patient kann sich dann setzen, wie es ihm bequem ist und wird dadurch ruhiger halten, es kommt dabei nicht so genau auf die Stellung des Kranken an, denn der Arzt kann während der Untersuchung die Beleuchtung mit seinem Kopfe ändern, wenn das Licht nicht ganz richtig in den Hals fällt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Moritz Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations