Advertisement

Zur Verwendung der terpen- und sesquiterpenfreien ätherischen Öle (tsf. Öle)

  • Fred Winter

Zusammenfassung

Durch die erhöhte Alkoholsteuer, die die Parfumeriebranche schwer belastet sieht sich der Parfumeur gezwungen, nach aromatischen Erzeugnissen Umschau zu halten, die ihn in den Stand setzen, eine Ware herzustellen, die einen geringeren Gehalt an Alkohol hat, ohne daß sie jedoch allzusehr an Geruchsstärke einbüßt; mit anderen Worten, es muß so viel billiger fabriziert werden, damit die seither immer üblichen Preislagen trotz hoher Alkoholsteuer und Alkoholpreise eingehalten werden können. Eine direkte Verbesserung der einschlägigen Sorten bedingt dies wohl nicht, vielmehr hat fast eine jede Steuererhöhung auf irgend ein Gebrauchsobjekt eine qualitative Verschlechterung im Gefolge gehabt, an die sich eben das konsumierende Publikum bald gewöhnt, wenn nur die üblichen Preislagen eingehalten werden. Diese Erscheinung können wir andauernd beobachten und ihre Lehren muß sich auch der Parfumeur zunutze zu machen suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1932

Authors and Affiliations

  • Fred Winter
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations