Arbeit der Biegung

Zusammenfassung

Der Körper sei in der Weise gestützt und belastet, daß der Fall der einfachen Biegung vorliegt (III, § 16). Unter Vernachlässigung der Schubkräfte sowie der örtlichen Zusammendrückung, welche der Körper da erfährt, wo die äußeren Kräfte auf die Oberfläche wirken, und unter der Voraussetzung, daß der Dehnungskoeffizient a konstant ist, ergibt sich die Biegungsarbeit durch folgende Betrachtung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1911

Authors and Affiliations

  • C. Bach
    • 1
  1. 1.K. Technischen Hochschule StuttgartDeutschland

Personalised recommendations