Advertisement

Das Jt-Diagramm

  • Wilhelm Gumz
Chapter
Part of the Monographien zur Feuerungstechnik book series (MF)

Zusammenfassung

Das Jt-Diagramm ist eine graphische Darstellung des Wärmeinhalts der Rauchgase aus 1 kg Brennstoff (bzw. 1 nm3 bei Gasen) in Abhängigkeit von der Temperatur. Für verschiedene Luftüberschüsse erhält man eine Schar von Kurven, die infolge der Veränderlichkeit der spezifischen Wärme mit der Temperatur eine schwache Krümmung erhalten. Da das Diagramm zu jeder Temperatur den dazugehörigen Wärmeinhalt der Rauchgase in übersichtlichster Weise abzulesen gestattet, ist es auch für die Ermittlung der Verbrennungstemperatur ohne Probieren, für die wärmetechnische Berechnung von Dampfkesseln, Überhitzern, Vorwärmern usw. sehr geeignet und liefert schnelle und sichere Ergebnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    VDI. 60 (1916), S. 630 und Schäle, „Neue Tabellen und Diagramme für technische Feuerungen und ihre Bestandteile von 0–4000°“, Berlin 1929.Google Scholar
  2. 2).
    VDI. 71 (1927), 12, S. 383, ferner Rosin u. Fehling, „Das Jt-Diagramm der Verbrennung“, Berlin 1929.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Gumz
    • 1
  1. 1.CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations