Advertisement

Zusammenfassung

Die Apparatur besteht I. aus einer Sauerstoffbombe mit Reduzierventil, II. einer Waschflasche mit Kalilauge zur Entfernung der evtl. im Sauerstoff enthaltenen Kohlensäure (1), III. dem mittels drei (2) Silitstäben geheizten Verbrennungsofen, IV. einem zur Hälfte mit Chromsäureanhydrid und zur anderen Hälfte mit Phosphorpentoxyd gefüllten U-Röhrchen, das zur Absorption des in den Verbrennungsgasen enthaltenen Schwefeldioxyds und der Feuchtigkeit dient. V. Ferner zwei mit Natronkalk und etwas Phosphorpentoxyd gefüllten U-Röhrchen, welche die bei der Verbrennung entstehende Kohlensäure aufnehmen sollen. VI. Den Schluß bildet eine mit konz. Schwefelsäure gefüllte Waschflasche zum Schutz der Absorptionsgefäße gegen das Eindringen feuchter Luft und gleichzeitig zur Beobachtung der Schnelligkeit des Sauerstoffdurchganges.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Otto Niezoldi
    • 1
  1. 1.Laboratoriums der Firma Rheinmetall-Borsig A.-G. Werk BorsigBerlin-TegelDeutschland

Personalised recommendations