Advertisement

Elastizität und Festigkeit der Materialien

  • Fr. Freytag

Zusammenfassung

Bezeichnet
  • ε die Dehnung, d. h. das Verhältnis der Verlängerung λ eines Stabes zur ursprünglichen Länge l desselben \( - \varepsilon = \frac{\lambda }{l}\)

  • σ die auf den ursprünglichen Querschnitt F eines Stabes bezogene Spannung,
    $$\frac{{Dehnung}}{{Spannung}} = \frac{\varepsilon }{\sigma } = \alpha = \frac{1}{E}den\,Dehnungskoeffizienten$$
    $$E\frac{1}{\alpha }den\;Elastizit\ddot ats\bmod ul$$
  • σp die Proportionalitätsgrenze,

  • σf die Streck- oder Fliefsgrenze bezw. die Quetschgrenze, K z und K die Zug- bezw. Druckfestigkeit des Materiales, G den Gleitmodul oder Schubelastizitätsmodul, \(\beta = \frac{1}{G}\) den Schubkoeffizienten,

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1904

Authors and Affiliations

  • Fr. Freytag
    • 1
  1. 1.Technischen StaatslehranstaltenChemnitzDeutschland

Personalised recommendations