Advertisement

Theorie der Entlastungskerben

  • H. Neuber

Zusammenfassung

Bisher haben wir uns mit Spannungszuständen befaßt, wie sie durch eine vorgegebene Kerbform bedingt sind. In dem nun folgenden Abschnitt soll der umgekehrte Gedankengang vorherrschend sein: Nicht mehr nach den Spannungen bei gegebener Gestalt des Randes, sondern nach der Gestalt des Randes bei gegebener und möglichst wenig gestörter Spannungsverteilung soll jetzt gefragt werden. Natürlich ist die Behandlung dieser zweiten Grundaufgabe mit der Beherrschung der ersten unmittelbar verknüpft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweis

  1. 1.
    Thum, A., u. H. Oschatz: Steigerung der Dauerfestigkeit bei Rundstäben mit Querbohrungen. Forschg. Ing.-Wes. Bd. 3 (1932) S. 87.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1937

Authors and Affiliations

  • H. Neuber

There are no affiliations available

Personalised recommendations