Richtlinien zur Behandlung der wichtigsten Krankheiten der Harnwege

  • Heinrich Kahr

Zusammenfassung

Von den Krankheiten der Harnorgane kann nur ein kleiner, scharf umschriebener Abschnitt Gegenstand der Behandlung durch den praktischen Arzt sein, j a, bei der Teilung unserer Fächer halten wir auch schon dort, daß viele Gynäkologen Krankheiten der Harnorgane kurzweg dem Urologen abtreten, vielfach sehr zum Schaden der Gynäkologie, da die natürlichen Zusammenhänge zwischen den Krankheiten der Harnwege und den Frauenleiden zerrissen werden. An dieser Stelle kann eine ausführliche Besprechung der Therapie dieser Krankheiten um so weniger Platz finden, als sie mit der Kenntnis und dem Gebrauche der speziellen Untersuchungsmethoden untrennbar verknüpft ist, die der praktische Arzt nicht, der Facharzt nicht immer übt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1943

Authors and Affiliations

  • Heinrich Kahr
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations