Advertisement

Achtzehntes Kapitel

  • Adolf Thomälen

Zusammenfassung

Wir nehmen der Einfachheit wegen an, dafs die Streuung gleich Null ist, dafs also z. B. zwischen den Stegen der Stator- oder Eotorzähne keine Kraftlinien verlaufen. Dann existiert nur ein einziger Kraftflufs, der gleichmäfsig das Stator-und Eotoreisen und den Luftweg durchdringt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1907

Authors and Affiliations

  • Adolf Thomälen

There are no affiliations available

Personalised recommendations