Advertisement

Die Differentialdiagnose des Kopfschmerzes

  • M. Matthes

Zusammenfassung

Kaum ein anderes Symptom ist häufiger, vieldeutiger und erheischt eine genauere Untersuchung als Klagen über Kopfschmerz. Man begnüge sich nie mit der einfachen Klage über Kopfschmerz, sondern lasse sich die Art, die Lokalisation, die Zeit des Auftretens und die Dauer sowie die Verbindung mit anderen Symptomen (Gefühl von Eingenommensein des Kopfes, Schwindel, besonders auch Übelkeit und Erbrechen) in jedem einzelnen Falle so präzis wie möglich schildern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Dtsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 137.Google Scholar
  2. 1).
    Münch. med. Wochenschr. 1921. Nr. 4.Google Scholar
  3. 1).
    Löhlein, Dtsch. med. Wochenschr. 1922. Nr. 42.Google Scholar
  4. 1).
    H. Curschmann, Kindermigräne. Munch. med. Wochenschr. 1922. Nr. 52.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1934

Authors and Affiliations

  • M. Matthes
    • 1
  1. 1.Medizinischen UniversitätsklinikKönigsberg I. Pr.Deutschland

Personalised recommendations