Advertisement

Die Krankheiten des Uterus

  • Rud. Th. v. Jaschke
  • O. Pankow
Chapter
Part of the Lehrbücher der Geburtshilfe und Gynäkologie book series (MRLBG)

Zusammenfassung

Die Erklärung und die Einteilung der zahlreichen Entwicklungsfehler des Uterus kann streng wissenschaftlich nur auf Grund der Entwicklungsgeschichte gegeben werden. Solche Einteilungen sind besonders von Kußmaul4), v. Winckel5), und in neuerer Zeit von F. Kermauner6) aufgestellt worden. Wir folgen im wesentlichen der morphogenetischen Einteilung des letztgenannten Autors. Danach würde die hochgradigste Entwicklungshemmung — volle Entwicklung der Urnierenfalte ohne Spur einer Anlage der Müllerschen Gänge — in vollständigem Mangel beider Tuben, des Uterus und der Scheide sich äußern. Diese Mißbildung kommt aber wahrscheinlich überhaupt nicht oder nur bei hochgradigster allgemeiner Mißbildung des Körpers (Nagel) vor. Auch der vollständige Defekt einer Seite kommt in Wirklichkeit nur bei hochgradigsten Mißbildungen (Halbseitendefekt) vor und entbehrt daher jeder praktischen Bedeutung.

Notes

Hinweis

  1. 2).
    Miller, Strahlentherapie. Bd. 2. 1913. S. 256.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Rud. Th. v. Jaschke
    • 1
  • O. Pankow
    • 2
  1. 1.UniversitätsfrauenklinikGiessenDeutschland
  2. 2.FrauenklinikAkademie für Praktische MedizinDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations