Advertisement

Pilulae

Pillen
  • Eugen Dieterich

Zusammenfassung

Mit dem Namen „Pillen“ bezeichnet man Kügelchen von etwa 0,10–0,15 g Gewicht welche aus einer anfänglich bildsamen Masse hergestellt werden und die Eigenschaft besitzen, im Magendarmkanal zu zerfallen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1901

Authors and Affiliations

  • Eugen Dieterich

There are no affiliations available

Personalised recommendations