Außereuropäische Staaten

  • Karl Wippermann

Zusammenfassung

In Egypten war die Bewegung gegen die englische Herrschaft im Steigen; eine Versammlung von mehreren tausend Eingeborenen in Alerandria forderte im Juni vom Sultan und von den Großmächten eine endliche Lösung dieser Frage. Der Unwille erhielt neue Nahrung durch unverantwortliche Handlungen englischer Soldaten, die ftraflos ausginen. Der im vorigen Iahre begonnene Feldzug britisch-egyptischer Truppen nach dem Sudan führte im August zur Grstürmmung von Abu-Hamed und im September zur Besetzung von Berber, aus dem ganzen östlichen Sudan wurden die Derwische vertrieben. Der Khedive legte am 1. April feierlich den Grundftein zu einem neuen Museum bei Kaser-el-Nil behufs Aufbewahrung der ägyptischen Altertümer, wobei der Minister Fakri Pascha in seiner Festrede mit Stolz hervorhob, daß die aus ihrem 40 Jahrhunderte währenden Schlafe aufgeschrecken Herrscher Egyptens nunmehr in einem ihrer würdigen Aufenthaltsorte Ruhe finden würden. Die bei Abydos fortgesetzten Ausgrabungen förderten wieder viele interessante Gegenstände aus Gräbern zu Tage, deren Alter weiter als 3000 Iahre v. Chr. Zurüakliegen soll, darunter, nach chemischer Untersuchung, Rosinenkuchen, die jedoch nicht mehr genießbar warden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1898

Authors and Affiliations

  • Karl Wippermann
    • 1
  1. 1.Groß-LichterfeldeDeutschland

Personalised recommendations