Advertisement

Die Güte der Schweißnaht und ihre Prüfung

  • P. Schimpke
  • Hans A. Horn

Zusammenfassung

Von der Güte der Schweißnaht hängen die Anwendung und der Anwendungsbereich der elektrischen Schweißverfahren in erster Linie ab. Daher ist eine möglichst hohe Güte der Naht nicht nur bei Probeschweißungen, sondern auch bei allen laufenden Betriebsarbeiten zu erstreben, und um diese Güte zu erreichen, sind wiederum Prüfungen der Schweißnaht unerläßlich. Es darf zunächst nicht übersehen werden, daß die Güte der elektrisch geschweißten Naht von einer ganzen Reihe von Größen abhängt, von denen die wesentlichsten folgende sind: Güte der Schweißmaschine bzw. Schweißeinrichtung, Kenntnisse und Handfertigkeit des Schweißers, chemische Zusammensetzung, Kristallaufbau und Bauart des Schweißstücks und Güte des Schweißstabmaterials. Da vor allem im normalen Betrieb bisher selten alle genannten Anforderungen zugleich erfüllt werden, ist es nicht verwunderlich, daß die Güte der Schweißungen sehr unterschiedlich und oft nur eine recht mäßige ist. Wichtig für die Güte der Naht ist es nach vorigem zunächst, im Betrieb für gute Schweißeinrichtungen, gutes Schweißstabmaterial und gute Schweißer zu sorgen und den Schweißbetrieb sorgfältig zu überwachen. Sodann ist es notwendig, die Schweißnähte in möglichst einfacher Weise auf ihre Güte hin prüfen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • P. Schimpke
    • 1
  • Hans A. Horn
    • 2
  1. 1.ChemnitzDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations