Bearbeiten kegeliger Werkstücke

  • Franz Riegel

Zusammenfassung

Nach den Deutschen Industrienormen wurde die früher übliche Bezeichnung „Konus“ in „Kegel“ verdeutscht. Das Normblatt DIN 254 läßt zahlreiche Beispiele für die Anwendung von Kegeln erkennen. Um einen Austausch der Kegel zu ermöglichen, erfordert vor allem die Werkzeugbefestigung Kegelnormen, d. h. die Festlegung allgemeiner einheitlicher Maße. Am verbreitetsten sind „Metrische Kegel“, aufgestellt vom Normenausschuß der Deutschen Industrie (DIN 254) und „Morsekegel“, aufgestellt von der amerikanischen Maschinenfabrik Morse Twist-Drill und Maschine Co., New Badford, Mass. USA.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Franz Riegel
    • 1
  1. 1.Berufsoberschule der Stadt der Reichsparteitage NürnbergNürnbergDeutschland

Personalised recommendations