Advertisement

Rentabilität pp 109-170 | Cite as

Über das Kaufen im allgemeinen und das Investieren im besonderen

  • B. M. Gerbel

Zusammenfassung

In der Ausbildung des in der Wirtschaft Tätigen nimmt das Verkaufen eine besonders wichtige Stellung ein. Die Lehre des Verkaufens wird in Verkäuferschulen gelehrt. Es ist dies allerdings erst eine neuere Wissenschaft, die Bedeutung, die ihr zukommt, ist aber allgemein anerkannt, denn es bricht sich allmählich die Erkenntnis Bahn, daß der Verkauf, seine Organisation und fast noch mehr sein Personalstand einer der wichtigsten Stützpunkte der meisten Unternehmungen ist. Diese Erkenntnis führt dazu, daß der Verkäufer im Rahmen der im ganzen Betrieb Tätigen immer höher gewertet wird. In den Vereinigten Staaten gehört er als derjenige, der den Umsatz maßgebend beeinflußt, zu den bestbezahlten Angehörigen der Unternehmens. Dies hat seinen Grund zum großen Teil darin, daß die immer weitergehende Typisierung an den Verkäufer besonders hohe Anforderungen stellt. Er hat die Aufgabe, die wenigen ihm über-gebenen besonderen Ausführungstypen zu verkaufen, ohne auch nur die geringsten Abweichungen von der Norm zubilligen zu dürfen. Vergleicht man hiermit die Art, wie Wünsche der Käufer nach Sonderausführungen, Sonderzusammenstellungen, Sonderverpackungen und hundert anderen Sonderbelangen oft geäußert werden und Berücksichtigung finden müssen, um überhaupt zu Geschäften zu kommen, wird man den Wert guter Verkäufertätigkeit ermessen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Schäfer Erich: Die Aufgaben der Absatzwirtschaft. Leipzig: Verlag Felix Meiner.Google Scholar
  2. 1.
    Prof. Dr. Walter Heinrich, Wirtschaftspolitik, 2. Halbband 1954.Google Scholar
  3. 1.
    Geister, K. W.: Unsere Verbrauchsgüter und ihre Herstellung. Berlin: V. D. I.Verlag. 1935.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • B. M. Gerbel
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations