Zusammenfassung

Bei der mikroskopischen Bestimmung der Drogenpulver bedient man sich vorteilhaft nachbenannter Reagenzien und zwar in der hier aufgeführten Reihenfolge. Letztere bietet eine gewisse Gewähr, daß alle für die betreffende Droge charakteristischen Merkmale dem Auge des Untersuchenden kenntlich gemacht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1912

Authors and Affiliations

  • H. Zörnig
    • 1
  1. 1.Kgl. pflanzenphysiologischen Institut MünchenDeutschland

Personalised recommendations