Advertisement

Entspannungsverdampfung

  • E. Hausbrand

Zusammenfassung

Strömt eine Flüssigkeit mit der Temperatur t a in einen Kaum, dessen Druck P0 eine Siedetemperatur t e < t a zukommt, so gleicht sich die dem Temperaturunterschied t a t e entsprechende Überhitzung durch teilweise Verdampfung — Entspannungsverdampfung — aus. Sie ist örtlich an die Drosselstelle gebunden, die in die Zuleitung eingeschaltet werden muß, weil die Temperatur t a > t e nur mit einem Druck der Flüssigkeit aufrecht erhalten werden kann, der höher ist als P0.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • E. Hausbrand

There are no affiliations available

Personalised recommendations