Hydrodynamische Versuche

  • Franz Prášil

Zusammenfassung

In dem Bestreben, neben theoretischen auch experimentelle Grundlagen für die Analyse von Strömungsvorgängen zu schaffen, werden im Maschinenlaboratorium der Eidg. Techn. Hochschule in Zürich schon seit längerer Zeit diesbezügliche Versuche durchgeführt. Es wurde hierüber vom Verfasser dieses Buches am 2., 3. und 4. Oktober 1923 anläßlich des vom Schweiz. Ing.- und Arch.-Verein veranstalteten Kurses über technische Fragen aus dem Gebiete der Bau-, Maschinen- und Elektro-Ingenieurwissenschaften in Vorträgen und experimentellen Vorführungen berichtet und in der Schweiz. Bauzeitung, Band 82, 1923, Nr. 25 referiert; solche Versuche liegen auch der Promotionsarbeit von Herrn Dr. Heinrich Oertli: „Untersuchung der Wasserströmung durch ein rotierendes Zellenkreiselrad“, Verlag von Rascher & Cie., Zürich, zugrunde und bilden seither die Unterlage für wissenschaftliche Arbeiten im Maschinenlaboratorium auf hydrodynamischen Gebiete, worüber in einem Artikel des Verfassers „Hydrodynamische Zeitkurven“ in der Schweiz. Bauzeitung, Band 83, 1924, vorbehaltlich eingehender Schilderung in einer Monographie durch den Experimentator Herrn Dipl.-Masch.-Ing. O. Walter berichtet wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Franz Prášil
    • 1
  1. 1.Eidgenössischen Technischen HochschuleZürichSchweiz

Personalised recommendations