Advertisement

Räumen

  • Ernst Preger
  • Rudolf Reindl

Zusammenfassung

Räumen ist die spanabhebende Form-, Maß- und Oberflächengebung von Werkstücken durch eine Anzahl von hintereinander angeordneten, starr verbundenen Schneiden (Räumnadel für Innen-, Räumzeug für Außenbearbeitung). Sowohl der Vorschub (Zerspanungsanteil der einzelnen Schneide) als auch die Gesamtwerkstoffabnähme (Summe der Zerspanungsanteile aller Schneiden) sind mit der Gestaltung des Werkzeuges unabänderlich festgelegt, Abb. Rm 4.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1).
    Nähere Angaben über Konstruktionseinheiten von Räumwerkzeugen für Innen-räumnadeln: L. Knoll, Räumen. Werkstattbücher Heft 26. Berlin: Julius Springer 1926; für Außenräumzeuge.Google Scholar
  2. Dr.-Ing. A. Schatz, Außenräumen. Werkstattbücher, Heft 80. Berlin: Julius Springer 1940.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1940

Authors and Affiliations

  • Ernst Preger
    • 1
  • Rudolf Reindl
    • 2
  1. 1.Oberursel (Taunus)Deutschland
  2. 2.JenaDeutschland

Personalised recommendations