Advertisement

Kurvendiskussion II und Differentialgleichungen I

  • Heinz Egerer

Zusammenfassung

Jede Gleichung F(x, y) = 0 stellt eine Kurve vor. Wenn in dieser Gleichung ein Parameter, eine verfügbare Konstante, auftritt, so erhält man für jede Verfügung d. h. für jeden Wert des Parameters eine andere Kurvengleichung und damit auch eine andere Kurve. Es ist daher die Gleichung
$$F(x.y.C) = 0.$$
(a)
wo C dieser Parameter ist. die Gleichung eines Kurvensystems, oder einer Kurvenschar. Jedem einzelnen Wert von C entspricht eine andere Kurve, den unendlich vielen Werten, die man C geben kann, entsprechen die unendlich vielen Kurven des Systems.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Heinz Egerer
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DrontheimNorwegen

Personalised recommendations