Advertisement

Zusammenfassung

Auf die Färbung der Fäzes, die, wie schon betont wurde, im Inneren nicht immer dieselbe ist, wie auf der Oberfläche, wirken eine Reihe von Faktoren ein, die man, ähnlich wie bei Betrachtung der Menge der Fäzes, in verschiedene Gruppen ordnen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vergl. Magnus-Levy, Achiv f. d. ges. Physiologie. 53. 1893. S. 547.Google Scholar
  2. 1).
    s. Fr. Müller, Zeitschr. f. Biologie. 20. 1884. S. 327, u. Virchows Arch. 131. 1893. Supplement. S. 111.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1915

Authors and Affiliations

  • Ad. Schmidt
    • 1
  • J. Strasburger
    • 2
  1. 1.medizinischen KlinikUniversität HalleDeutschland
  2. 2.medizinischen UniversitätspoliklinikFrankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations