Entwicklungsphysiologie

  • F. Oehlkers
Part of the Progress in Botany book series (BOTANY, volume 1)

Zusammenfassung

Die Entwicklungsphysiologie ist eine Disziplin der Biologie, die, zu ihren jüngeren Auszweigungen gehörig, noch nicht über einen historischen gesicherten Bestand an Teilgebieten verfügt. Um nun bei einem Referat der neuesten Arbeiten fehlerhafte Grenzüberschreitungen nach der einen oder anderen Richtung zu vermeiden, wäre es günstig, mit Hilfe scharfer begrifflicher Definitionen die Nachbargebiete abzusondern. Bei diesem Bestreben stößt man aber auf nicht gewöhnliche Schwierigkeiten begrifflicher Art. Durchblättert man die Literatur, die sich irgendwie mit Dingen der Entwicklung befaßt, so muß man feststellen, daß eine begriffliche Definition dessen, was man unter Entwicklung zu verstehen hat, zum mindesten in naturwissenschaftlichen Abhandlungen ständig umgangen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Choucroun: C. r. Acad. Sci. Paris 192 (1931).Google Scholar
  2. Davis, P. A.: Bot. Gaz. 91 (1931).Google Scholar
  3. Dessauer, Fr.: (1) Ber. Inst. physik. Grundl. Med. a. d. Univ. Frankfurt. Leipzig: G. Thieme 1931. — (2) Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  4. Dillon-Weston, R. A.: Nature 2 (1931).Google Scholar
  5. Gurwitsch, A.: (1) Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931). — (2) Monographien Physiol. Berlin: Julius Springer 1932.Google Scholar
  6. Gussewa, K.: Planta (Berl.) 12 (1931).Google Scholar
  7. Harig, A.: Planta (Berl.) 15 (1931).Google Scholar
  8. Hedemann, E.: Biol. Zbl. 51 (1931).Google Scholar
  9. Holdaway, F. G.: Nature 1930. Google Scholar
  10. Hüttig, W.: Z. Bot. 24 (1931).Google Scholar
  11. Isbell: (1) Bot. Gaz. 91 (1931). — (2) Ebenda 92 (1931).Google Scholar
  12. Knapp, E.: (1) Planta (Berl.) 12 (1931). — (2) Ebenda 14 (1931).Google Scholar
  13. Kniep, H.: (Aus dem Nachlaß bearbeitet von H. Dammann). Ber. dtsch. bot. Ges. 49 (1931).Google Scholar
  14. Lehmann, E., u. F. Aichele: Keimungsphysiologie der Gräser. Stuttgart: Ferd. Enke 1931.Google Scholar
  15. Mainx, F.: Z. Bot. 24 (1931).Google Scholar
  16. Maresquelle: C. r. Acad. Sci. Paris 193 (1931).Google Scholar
  17. Matsubara, M.: Planta (Berl.) 13 (1931).Google Scholar
  18. Mehrlich, F. P.: Bot. Gaz. 92 (1931).Google Scholar
  19. Moissejewa, M.: (1) Biochem. Z. 241 (1931). — (2) Ebenda 243 (1931).Google Scholar
  20. Nakaidzume u. Schreiber: Biochem. Z. 237 (1931).Google Scholar
  21. Paolis, C. de: Bull. Staz. Pat. vegt. 11 (1931).Google Scholar
  22. Pfeiffer, H.: Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  23. Potocky u. Salkind: Biol. Zbl. 51 (1931).Google Scholar
  24. Rabinowiz, S. R.: Bull. Staz. Pat. vegt. 11 (1931).Google Scholar
  25. Reiter u. Gabor: Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  26. Ronsdorf, L.: Planta (Berl.) 14 (1931).Google Scholar
  27. Schaffner, I. H.: Amer. J. Bot. 18 (1931).Google Scholar
  28. Schreiber, E.: (1) Arch. Protistenkde. 73 (1931). — (2) Planta (Berl.) 12 (1931).Google Scholar
  29. Sewertzowa, S. B.: Ann. Inst. Pasteur 46 (1931).Google Scholar
  30. Siebert, W. W.: Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  31. Simon, S. V.: Jb. Bot. 75 (1931).Google Scholar
  32. Stempell, W.: Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  33. Wassermann, F.: Arch. exper. Zellforsch. 11 (1931).Google Scholar
  34. White, Ph. R.: Ebenda 10 (1931).Google Scholar
  35. Yampolsky, C.: Bull. Torrey bot. Club 57 (1931).Google Scholar
  36. Zickler, H.: Biol. Zbl. 51 (1931).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • F. Oehlkers
    • 1
  1. 1.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations