Advertisement

Die multiple Neuritis (Polyneuritis)

  • Leo Jacobsohn

Zusammenfassung

Die Ursachen der Polyneuritis stimmen, wenn wir von den traumatischen Läsionen des peripheren Nervensystems absehen, im allgemeinen mit denen der umschriebenen Neuritis überein. Auch bei der Entstehung der generalisierten Neuritis ist das infektiös-toxische Moment von großer Bedeutung. In unseren Gegenden entsteht die Polyneuritis am häufigsten auf dem Boden des chronischen Alkoholismus, der Blei- und Arsenintoxikation, der Diphtherie sowie des Diabetes. Der Polyneuritis zugerechnet wird auch die in Japan, Neu-Süd-Wales und in manchen Tropengegenden endemische Beri-Beri. Es bleibt noch eine klinisch gut charakterisierte Gruppe von Polyneuritiden übrig, für die sich, abgesehen von gelegentlichen Erkältungen, eine Aetiologie nicht nachweisen läßt. Man spricht in diesem Falle von idiopathischer oder rheumatischer Polyneuritis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • Leo Jacobsohn

There are no affiliations available

Personalised recommendations