Die Verdauung

  • René du Bois-Reymond

Zusammenfassung

Stoffverluste. Der Gasaustausch durch die Athmung ist nur ein Theil des Gesammtstoffwechsels, der, wie gleich zuerst bemerkt worden ist, ein Hauptmerkmal alles Lebens bildet. Aus der Untersuchung der Athmung selbst geht schon hervor, dass in der Ausathmungsluft eine grosse Menge Kohlenstoff ausgeschieden wird, die in der Einathmungsluft nicht vorhanden war, und dass ferner die Menge des Wasserdampfs in der Ausathmungsluft grösser ist als in der Einathmungsluft. Ferner ist gezeigt worden, dass die eingeathmete Luft mehr an Sauerstoff verliert als die ausgeathmete an Kohlensäure gewinnt, dass also ein Theil des Sauerstoffs nicht durch die Athmung, sondern auf anderem Wege, nämlich im Harn, Koth und Schweiss, ausgeschieden wird. Endlich weist die Verbindung des Sauerstoffs mit Kohlenstoff zu Kohlensäure darauf hin, dass kohlenstoffhaltige Verbindungen im Körper zersetzt werden, und dass die übrigbleibenden Bestandtheile dieser Verbindungen, wenn sie sich nicht im Körper anhäufen sollen, ebenfalls auf den erwähnten Wegen ausgeschieden werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • René du Bois-Reymond
    • 1
  1. 1.Physiologischen InstitutUniversität zu BerlinDeutschland

Personalised recommendations