Advertisement

Der Rohstoff und das Erzeugnis

  • Berthold Block

Zusammenfassung

Die Kalksteine sind mehr oder weniger mit anderen mineralischen oder organischen Stoffen verunreinigter kohlensaurer Kalk. In seiner reinsten Krystallform tritt er als Kalkspat auf, der eine Härte 3 besitzt, ein spez. Gewicht von 2,7 und der von anderen Mineralien deutlich durch seine vollkommene Spaltbarkeit nach dem Rhomboeder erkennbar ist. Kalkspat kommt als Massengestein nicht vor, meistens nur in Spalten und Gängen und findet deshalb zum Kalkbrennen keine Verwendung. (Wohl aber ist reiner, klarer Kalkspat, der Islandspat, außerordentlich wertvoll wegen seiner optischen Erscheinung der Doppelbrechung, die z. B. seine Verwendung in den Polarisationsapparaten begründet.) Der Kalkstein tritt ferner in körnig-krystalliner Form oder als dichter, aus feinsten Teilen kohlensaurem Kalk bestehend auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1917

Authors and Affiliations

  • Berthold Block
    • 1
  1. 1.Berlin-CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations